Medi­ka­ti­ons­ana­ly­se

Medikationsanalyse apotheca Braunschweig

Für Pati­en­ten, die eine Viel­zahl von Arz­nei­mit­teln ein­neh­men müs­sen, emp­feh­len wir eine Medi­ka­ti­ons­ana­ly­se. Unse­re ATH­I­NA-zer­ti­fi­zier­ten Apo­the­ker bera­ten Sie zu Ihrer Medi­ka­ti­on, ana­ly­sie­ren die­se und schla­gen bei Pro­ble­men Ver­bes­se­run­gen vor.

Die soge­nann­te Arznei­mit­telthera­pie­si­cher­heit in Apothe­ken (ATHINA) basiert auf der in den USA ein­ge­setz­ten „Brown-Bag-Review“-Methode, bei der der Pati­ent sei­ne kom­plet­ten Medi­ka­men­te in einer “Arz­nei­mit­tel­si­cher­heits­tü­te” mit zum Annah­me­ge­spräch nimmt. Der zer­ti­fi­zier­te Apo­the­ker sieht die Arz­nei­mit­tel durch und über­prüft fol­gen­de Merk­ma­le:

· Ver­falls­da­ten,
· Dop­pel­ver­ord­nun­gen,
· Dosie­run­gen,
· Einnahme/Anwendung und
· Wech­sel­wir­kun­gen

Nach dem Medi­ka­ti­ons­check erfolgt ein Bera­tungs­ge­präch, bei dem die Ergeb­nis­se und Opti­mie­rungs­vor­schlä­ge bespro­chen wer­den. Der Pati­ent erhält einen opti­mier­ten Medi­ka­ti­ons­plan mit Ein­nah­me­zei­ten und Dosie­run­gen, der unter Berück­sich­ti­gung der übri­gen Merk­ma­le und des Pati­en­ten erstellt wur­de. 

Sie kön­nen im Anschluss unter ande­rem von neben­wir­kungs­är­me­ren Medi­ka­men­ten, opti­mier­ten Ein­nah­me­zei­ten, Abset­zen von Arz­nei­mit­teln und der Mini­mie­rung von Wech­sel- und Neben­wir­kun­gen pro­fi­tie­ren.

Zudem über­neh­men wir die Kom­mu­ni­ka­ti­on mit Ihren behan­deln­den Ärz­ten und kön­nen Ihnen somit eine siche­re und opti­mier­te Medi­ka­men­ten­ein­nah­me ermög­li­chen.

Haben Sie Inter­es­se an einer Medi­ka­ti­ons­ana­ly­se?
Schi­cken Sie uns eine Anfra­ge, wir set­zen uns mit Ihnen in Kon­takt.