Ärz­te — Ver­sor­gung für Ihren Sprech­stun­den­be­darf

Fachärzte Braunschweig

Die Ver­sor­gung Ihres Sprech­stun­den­be­darfs erfor­dert einen kom­pe­ten­ten und zuver­läs­si­gen Part­ner. Dabei ste­hen höchs­te Wirt­schaft­lich­keit und eine zeit­na­he Belie­fe­rung beson­ders im Fokus eines moder­nen Pra­xis­ma­nage­ments. Der apo­the­ca-Apo­the­ken­ver­bund ver­sorgt Ihre Pra­xis inner­halb weni­ger Stun­den mit den benö­tig­ten Arti­keln, so dass eine inten­si­ve und teu­re Vor­rats­hal­tung für Sie hin­fäl­lig ist. Natür­lich pro­fi­tie­ren Sie im Ein­kauf dabei von den güns­ti­gen Prei­sen unse­res star­ken Ver­bun­des. Eben­falls haben Sie und Ihre Mit­ar­bei­ter die Mög­lich­keit, Arti­kel für den pri­va­ten Bedarf zu beson­ders güns­ti­gen Kon­di­tio­nen zu bezie­hen.

Bera­tung und Opti­mie­rung

  • Wir beglei­ten Sie und Ihre Pati­en­ten bei der Abstim­mung und Ana­ly­se der Medi­ka­ti­on. Unse­re im Rah­men des ATHINA-Pro­gramms der nie­der­säch­si­schen Apo­the­ker­kam­mer aus­ge­bil­de­ten Apo­the­ker ste­hen Ihnen bei Fra­gen zur Poly­me­di­ka­ti­on, uner­wünsch­ten Arz­nei­mit­tel­wir­kun­gen und Wech­sel­wir­kun­gen ger­ne zur Ver­fü­gung.
  • Eine enge Zusam­men­ar­beit von Pra­xen und Apo­the­ken ist essen­ti­ell für den The­ra­pie­er­folg des Pati­en­ten. Nach Ein­gang Ihrer Ver­ord­nung kön­nen wir als Apo­the­ke uner­wünsch­ten Arz­nei­mit­tel­wir­kun­gen und fal­schen Arz­nei­mit­tel­an­wen­dun­gen durch den Pati­en­ten ent­ge­gen­wir­ken.
  • Bei Fra­gen zum wirt­schaft­li­chen Ein­kauf von Ver­brauchs­ma­te­ria­li­en und Arti­keln Ihres Sprech­stun­den­be­darfs ste­hen wir Ihnen ger­ne bera­tend und belie­fernd zur Sei­te.

Haben Sie Inter­es­se an einer Zusam­men­ar­beit oder Fra­gen zu unse­rer Pra­xis­ver­sor­gung? 
Kon­tak­tie­ren Sie uns!